Geschichte

Haniwa-Figuren vor Katalog und Handbuch "Zeit der Morgenröte"

Zurück zu den Anfängen – Ein umfassender Einblick in die japanische Archäologie:

Alfried Wieczorek, Werner Steinhaus und Forschungsinstitut für Kulturgüter Nara (Hg.) (2004). Zeit der Morgenröte. Japans Archäologie und Geschichte bis zu den ersten Kaisern. Katalogband und Handbuch zur gleichnamigen Ausstellung.

Buch vor dem Hintergrund anderer Bände aus der Reihe

Die Kriegerklasse als Elite – die Samurai in Kriegs- und Friedenszeiten:

Wolfgang Schwentker (2019): Die Samurai. München: C.H.Beck (4., durchgesehene Auflage, Originalauflage von 2003).

Blockdruck von zwei Holländern mit japanischen Damen

600 Jahre japanische Außenpolitik – Die Geschichte Japans im Geflecht des Weltgeschehens:

Thomas Lockley: Japan and the West. Zwei Filme: The First 500 Years (1298 – 1854) / How Japan Became a Great Power in Only 40 Years (1865 – 1905).

Das Buch "Hagi" neben einem Werbeprospekt für die Stadt und einem Stadtplan mit einer Fahrradroute

Der Neubau einer Burgstadt – Gesellschaftsklassen in Architektur übersetzt:

Peter Armstrong (2019). Hagi – A Feudal Capital in Tokugawa Japan. London, New York: Routledge; aus der Reihe „Routledge Studies in the Modern History of Asia.

Das Buch eingewickelt in ein braunes Furoshiki-Tuch, so dass der Titel noch lesbar ist.

Ratschläge zur Bekämpfung von Feuersbrunst und Atemnot – Praktische Lebenshilfe aus Hausbüchern der Edo-Zeit:

Säcke der Weisheit und Meere des Wissens. Alte japanische Hausbücher. Ein kulturgeschichtliches Lesebuch. Ausgewählt von Hartmut O. Rotermund (2010). München: iudicium.

In der Mitte des Bildes liegt das Buch "Lifestyle in der Edo-Zeit", außenherum etwa 20 Postkarten mit Reproduktionen von Holzblockdrucken mit Kurtisanen und Schauspielern

Das „fließend Vergängliche“ als Lebensgefühl – Die schillernde Unterhaltungswelt der Edo-Zeit, Ausgangspunkt der heutigen Popkultur:

Franziska Ehmcke, Masako Shōno-Sladek (Hg.) (1994). Lifestyle in der Edo-Zeit. Facetten der städtischen Bürgerkultur Japans vom 17. – 19. Jahrhundert. München: iudicium.

Das Buch, das empfohlen wird, liegt vor vielen Buchseiten einer historischen Ausgabe von "Hyakunin isshu"

Frauen, die lesen und schreiben können – Über glückliche Umstände einer umfassenden Ausbildung

P. F. Kornicki, Mara Patessio, G. G. Rowley (Hg.) (2010): The Female as Subject. Reading and Writing in Early Modern Japan. Ann Arbor: The University of Michigan, Center for Japanese Studies.

Buch vor einem Farbholzschnitt von Hiroshige

Unterwegs auf den Überlandstraßen des Inselreichs – Frauen der Edo-Zeit berichten von ihren Reiseabenteuern

Renate Noda (2013). Als ich heute in meine Herberge zurückkehrte, da haftete an meiner Kleidung noch die Freude. Reisende Frauen aus der Edo-Zeit und ihre Reisetagebücher. Bremen: Übersee-Museum.

Die 5 Bücher, die empfohlen werden, liegen nebeneinander auf Parkett.

Die Heimat von Engelbert Kaempfer – in der Alten Hansestadt Lemgo:

Auswahl an Veröffentlichungen der Alten Hansestadt Lemgo und des historischen Museums Lemgo, des Lippischen Heimatbundes sowie von Lothar Weiß.

Buch "47 Samurai", davor ein Miniatur-Schwert und eine Messerklinge

Rache nach Masterplan – Die Bluttat und die Selbsttötungen der 47 Samurai:

Satō Hiroaki (2019): Forty-seven Samurai. A Tale of Vengeance and Death in Haiku and Letters. Berkeley [Kalifornien]: Stone Bridge Press.

Buch vor einem dunkelblauen Stoff mit weißer Silhouette einer Frau aus der Edo-Zeit

Der Atem beraubende Lebensweg von Tsuneno – politische, wirtschaftliche und private Wirrnisse in den letzten Jahrzehnten der Edo-Zeit:

Amy Stanley (2020): Stranger in the Shogun’s City. A Woman’s Life in Nineteenth-Century Japan. London: Penguin.

Buch vor Lageplänen der Weltausstellungen in Paris und Wien

Sehen und gesehen werden –Die Teilnahme an den Weltausstellungen in der Riege der führenden Nationen:

Daniel Hedinger (2011). Im Wettstreit mit dem Westen. Japans Zeitalter der Ausstellungen 1854-1941. Frankfurt / New York: Campus Verlag [Reihe „Globalgeschichte“ Band 7].

Buch neben Büste von Bismarck

160 Jahre Beziehungen zwischen Japan und Deutschland – Wie alles begann:

Preußens Weg nach Japan. Japan in den Berichten von Mitgliedern der preußischen Ostasienexpedition 1860-61. Herausgegeben, kommentiert und mit einer Einführung versehen von Holmer Stahncke. München: iudicium, 2000.

Buch vor einem Hintergrund mit ähnlicher Musterung

Die Gedankenwelt auf den Kopf gestellt – Intellektuelle der Meiji-Zeit und ihre Interpretation der zeitgenössischen Ereignisse:

Karube Tadashi (2019). Toward the Meiji-Revolution. The Search for „Civilization“ in Nineteenth Century Japan. Tōkyō: Japan Publishing Industry Foundation for Culture (JPIC).

Buch-Cover mit 6 Fotos von Tsuda Umeko

Eine Hochschule für junge FrauenBildung als Schlüssel für mehr Unabhängigkeit:

Ōba Minako (2021). Reflections on Tsuda Umeko. Pioneer of Women’s Education in Japan. Tōkyō: Japan Publishing Industry Foundation for Culture (JPIC), übersetzt von Tani Yū [japanisches Original von 1990].

In der Bildmitte zwei Ausgaben von "The Honorable Visitors", darum herum Schwarzweiß-Fotografien von Charles Chaplin, Isabella Bird, Rudyard Kipling, William Faulkner und Pierre Loti

13 x Japan aus 13 verschiedenen Blickwinkeln – Reiseberichte aus verschiedenen Zeiten:

Donald Richie (1994): The Honorable VisitorsTōkyō und New York: ICG Muse.

BuchCover inmitten rosafarbener Kirschblüten

In voller Blüte – Aus dem Leben des Zierkirschen-Enthusiasten Collingwood Ingram:

Naoko Abe (2019): Hanami. Die wundersame Geschichte des Engländers, der den Japanern die Kirschblüten zurückbrachte. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Buch "Toshio" auf einem Tuch mit rot-braunem Muster

Hundert Jahre auf dem Land – Große Geschichte im Detail betrachtet:

Simon Partner (2004): Toshié. A Story of Village Life in twentieth-century Japan. Berkeley [Kalifornien] und London: University of California Press.

Das Buch gemeinsam mit einem Plan des Tokyoter Bahnnetzes auf einer Schiene platziert.

Schneller, weiter, moderner – Was der Ausbau des Zugverkehrs in Tōkyō für die Menschen bedeutete:

Freedman, Alisa (2011). Tokyo in Transit. Japanese Culture on the Rails and Road. Stanford: Stanford University Press.

Buch "Das Lager in der Wüste" an einem Zaun mit Stacheldraht festgeklemmt

Evakuiert und interniert – Das Schicksal japanisch-amerikanischer Familien während des Zweiten Weltkriegs:

Yoshiko Uchida (2017): Das Lager in der Wüste. Die Entwurzelung einer japanisch-amerikanischen Familie. München: Iudicium.

Einige Bücher von Donald Keene in der Mitte die hier besprochene Autobiografie.

Ein Leben inmitten literarischer Klassiker – Aus der Biografie des großen Kulturvermittlers Donald Keene:

Donald Keene (2008). Chronicles of My Life. An American in the Heart of Japan. New York: Columbia University Press.

Bildnachweis

Header: Von Bruno Cordioli from Milano, Italy – Kimono enchantment, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10405206, Ausschnitt, Schrift eingesetzt.

Buch-Arrangement Archäologie: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Samurai: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Cover-Bild Japan and the West: Von Autor/-in unbekannt – Nagasaki painting c.1800. Reproduction in "Encounters" Anna Jackson, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4904875

Buch-Arrangement Hagi: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Hausbücher: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Lifestyle Edo-Zeit: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Frauen und Bücher: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Reisende Frauen: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Lemgo: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement 47 Samurai: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Tsuneno: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Weltausstellungen: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Preußen-Japan: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk. Vielen Dank an Andrea und Rainer.

Buch-Arrangement Meiji Revolution: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Tsuda Umeko: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Honorable Visitors: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk.

Buch-Arrangement Hanami: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk.

Buch-Arrangement Toshie: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Tokyo in Transit: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Lager in der Wüste: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk

Buch-Arrangement Keene: Von Susanne Phillipps – Eigenes Werk